Schlafen

Es gibt viele Möglichkeiten, zwischen denen du wählen kannst.
Willst du direkt am Meer wohnen, dann gibt es hier eher einfach gehaltene Unterkünfte, verfügbar im Frühling und Herbst. Zur Lagune sind es ca. 15 Minuten mit dem Auto. Dafür kannst du morgens aufstehen und direkt im Meer baden und abends bist du nur ein paar Schritte vom Sonnenuntergang entfernt.

Hast du es gerne schick, dann empfiehlt sich ein B&B im hügeligen Hinterland, 
ca. 15 Minuten vom Meer entfernt. 

Oder du willst direkt am Kite-Hotspot fußläufig zur Lagune wohnen.
Wenn du als Gruppe oder als Familie kommst empfehlen wir z.B. ein Apartement im Resort Torre Lupa
Reist du alleine, emfehlen wir das neu eröffnete Stagnone Kitehostel:


AirBnB und Booking.com listen eine ganze Reihe Unterkünfte.

Wenn es in Lagunennähe sein soll: such in der Zone Birgi und Lo Stagnone.
Wenn es was Schickes sein soll: orientiere dich in Richtung Zone Marsala.

Wenn du Fragen hast, melde dich!


Weinverkostungen

organisieren wir einmal wöchentlich und werden je nach Windvorhersage individuell vereinbart ;)
Entweder finden sie direkt bei uns am Strand statt in Form eines Apericena (Aperitif und Abendessen in Union) zum Sonnenuntergang, oder wir gehen gemeinsam in eine der vielen Wein-Cantinas in der Umgebung und verkosten uns durch das Sortiment.

Essen

Wir werden immer wieder um Tipps für gute Lokale in der Umgebung gebeten. 
Hier unsere persönlichen Favoriten:

ASSUD Mozia
C.da Spagnola 228 - Marsala
+ 39 370 1225622
Exzellentes Essen, abseits des Mainstream. Wunderschöne Villa mit Blick auf die Lagune und die alten Salzmühlen. Multikultiatmosphäre und sehr bemühtes, freundliches Personal.

Geheimtipp:
Albaria - Osteria del Mare

Associazione Nautisub Club - C.da San Teodoro, 271 - 91025 Marsala (TP) - Tel. 392 0731434

Unser Freund Diego, Sizilianer, lebt aber mit Familie in Rom. Jeden Sommer (meist Juni bis September) kommt die Familie nach San Teodoro, wo sie einen Wohnmobilstellplatz betreiben. Der Stellplatz läuft nebenbei, sein Herzensprojekt ist die angeschlossene Osteria (Albaria). Bring Zeit mit, denn es wird alles frisch zubereitet. Am Besten gehst du kurz vor Sonnenuntergang hin, nimmst einen Aperitivo zu dir und lässt währenddessen dem Küchenpersonal Zeit, sich um dein Abendessen zu kümmern. Und du genießt in der Zwischenzeit den Ausblick auf die Egadischen Inseln.


Beach Bar - Restaurant - Pizzeria "Locanda sul mare"
Sieh nach bei Google: neben dem Torre Marausa
Tel. 0923 842478 Infos
Wunderschöne Terrasse über dem Wasser. Perfekt für den Sonnenuntergangsdrink. Sehr gute Fischgerichte und Pizza.


Im Hügelland zwischen Marsala und Trapani:
Soll es ein ganz besonderer Abend sein? Dann empfehlen wir Le Lumie. Die Küchenprofis bewegen sich auf sehr hohem Niveau. Fine Dinining im Hügelland mit Blick auf die Lagune von oben. Große Weinauswahl!


In Marsala:
Parrinello
Ein exzellentes Fischrestaurant. Besonders lieben wir Crudi di Mare (Rohes aus dem Meer), Allzeitfavorit: Tartare di Gambero Rosso aus Garnelen gefangen in der Tiefsee vor der Westküste Siziliens.

Da Pino
Sehr gutes Fischrestaurant, netter Gastgarten.

Ciacco - Putia Gourmet
Hipper Koch mit Leidenschaft für sizilianische Produkte, Wein und Crossover-Kitchen. Hier gibt's der Abwechslung wegen auch mal gute Burger. Kleiner, feiner Platz mit Springbrunnen im historischen Zentrum von Marsala. Besonders spannend: Verkostung von Marsala-Wein.

Bestes Eis weit und breit:
Mille Gusti

In Trapani:
Pizzeria Jolanda
Feiner Gastgarten unter riesigen, alten Ficcusbäumen.
Das Lokal ist eher unscheinbar, die Pizzen aber bei den Einheimischen höchst beliebt.

Im Hügelland zwischen Trapani und Palermo:
Ardigna
In Salemi. Anreise von der Lagune circa 40 Minuten, die sich aber alle Mal auszahlen. Eine abenteuerliche Strecke ab der Autobahnausfahrt Fulgatore führt den Berg hinauf. Mitten im Nirgendwo findet sich ein wunderschönes "Baglio", liebevoll restauriert und dekoriert. Sizilianischer Charme beim Gebäude, bei der Einrichtung und beim Essen. Authentische Küche vom Feinsten. Antipasti, dass sich der Tisch biegt. Ein Teller köstlicher als der Andere. FleischliebhaberInnen kommen auf ihre Kosten: vom dry-aged-Steak über Kanincheneintopf, Innereien, usw. Aber auch der Zubereitung des Gemüses wird die gleiche Aufmerksamkeit geschenkt. Die gefüllten Champignons waren eine Offenbarung!


...To be continued...viele, viele Restaurants kennen wir auch noch nicht ;)